„Doppelpass alleine? Vergiss es!“

Mascher & Zink ist auf dem Transfermarkt für Immobilienmarketing ein Coup gelungen.

Auf der vakanten Werksstudenten-Position ist man am Leistungszentrum der Bauhaus-Universität Weimar fündig geworden.
Hier beackert er den Flügel des Managements für Bau, Immobilien und Infrastruktur. Eric Riebe ist durch seine Ausbildung auf verschiedenen Positionen einsetzbar, da er ein fundiertes Wissen über Planung, Finanzierung, Vermarktung, Bau, Betrieb und Erhalt von Gebäuden und Infrastrukturanlagen vermittelt bekommt.

„Mascher & Zink bietet mir eine ausgezeichnete Möglichkeit mich weiterzuentwickeln und erworbene Kenntnisse in der Praxis zu verwenden.“

Diktiert der Nachwuchsstar der versammelten Fachpresse.

„Doppelpass spielt man nicht alleine, deswegen freue ich mich auf das erfolgreiche Zusammenspiel mit meinen Kollegen.“

Categories: Allgemein
Share: