Effizientes Offline-Marketing ergänzt jedes erfolgreiche Immobilienprojekt

Heute wurde ein aktuelles Immobilienmarketing-Projekt in der Thüringer Landeszeitung und der Thüringer Allgemeinen abgedruckt. In Kooperation mit der Marketing-Agentur „Leitner & Zelle“ hat uns der Projektenwickler, Herr Dr. Ullrich, mit der Vermarktung des neuen Bauvorhabens „Wohnen am Dom“ am Erfurter Domplatz beauftragt. Neben dem digitalen Weg über Onlinebörsen für Immobilien und einer Internetpräsenz zum Wohnbauprojekt, wird auch der traditionelle Weg über Presse und Print erfolgreich eingeschlagen.
Die Bevölkerung wurde bereits vorab über das Amtsblatt der Stadt Erfurt mit dem neuen Projekt vertraut gemacht, nun bekommt sie dank unserer Visualisierung ein erstes Bild präsentiert. Für weiterführende Informationen verweist der Artikel auf die von unserer Agentur konzipierte Projekt-Website des Bauträgers. Wir bemerken gerade einen hohen Zugriff auf die Seite, der Artikel scheint demnach großes Interesse geweckt zu haben.

Was sind also die Vorteile einer Printanzeige? Trotz stetig sinkender Leserschaft verfügen Zeitungen immer noch über eine recht hohe Reichweite. Auch lassen sich bestimmte Zielgruppen besser per Print als durch Onlinewerbung ansprechen.
Aus diesen Gründen ist dieser Zweig des Immobilienvermarktung, trotz relativ hoher Kosten, in unseren Augen weiterhin ein unverzichtbarer Baustein erfolgreichen Immobilienmarketings.

Categories: Aktuelle Projekte
Share: